Aktionen - Stiftung für Menschen in Not

Arbeitsschwerpunkte

Behindertenhilfe, Bildung, Einzelfallhilfe, Entwicklungszusammenarbeit, Familienfürsorge, Gesundheitshilfe, Kinder- und Jugendhilfe

Länderschwerpunkte

Bosnien und Herzegowina, Deutschland, Griechenland, Rumänien, Russische Föderation, Ukraine, Weißrussland

Tätigkeitsfelder

Die Stiftung unterstützt bedürftige Menschen im Inland und leistet Einzelfallhilfen in besonderen Notlagen. Sie fördert Therapiemaßnahmen und gibt finanzielle Unterstützung für Menschen mit Behinderungen in Deutschland. Darüber hinaus führt sie verschiedene Kleinprojekte zugunsten Behinderter und verarmter Menschen insbesondere in Rumänien, aber auch in anderen Ländern, sowie Hilfsgütertransporte durch.

Finanzen

Bezugsjahr:
2016

Gesamteinnahmen:
133.724,22 EUR

Davon Sammlungseinnahmen Hilfe:
126.896,72 EUR

Anteil Werbe- und Verwaltungskosten Hilfe:
niedrig

Prüfung des Jahresabschlusses:
extern, durch fachlich vorgebildete Person(en)

Einschätzung durch das DZI Hilfe

Aktionen – Stiftung für Menschen in Not, Castrop-Rauxel, wurde das DZI Spenden-Siegel zuerkannt. Die Stiftung ist förderungswürdig.

Die sieben Spenden-Siegel-Standards erfüllt die Stiftung wie folgt:

1. Die Organisation leistet satzungsgemäße Arbeit.
2. Leitung und Aufsicht sind angemessen strukturiert, klar voneinander getrennt und werden wirksam wahrgenommen.
3. Werbung und Öffentlichkeitsarbeit informieren klar, wahr, sachlich und offen.
4. Der Anteil der Werbe- und Verwaltungsausgaben an den Gesamtausgaben ist nach DZI-Maßstab niedrig („niedrig“ = unter 10%). Die Werbe- und Verwaltungsausgaben der Stiftung werden durch entsprechend zweckgebundene Zuwendungen finanziert, so dass Spenden Dritter ungeschmälert den Projekten zufließen. Die Wirksamkeit des Mitteleinsatzes wird überprüft, und die Ergebnisse werden dokumentiert und veröffentlicht.
5. Vergütungen (trifft nicht zu).
6. Mittelbeschaffung und -verwendung sowie die Vermögenslage werden nachvollziehbar dokumentiert und angemessen geprüft.
7. Die Organisation berichtet offen und umfassend über ihre Arbeit, Strukturen und Finanzen.

Kontakt/Anschrift

Website
www.stiftung-min.de

Email
alfons.lakenberg@stiftung-min.org

Telefon
02305-440506

Fax
02305-440508

Anschrift
Bochumer Straße 43
44575 Castrop-Rauxel

Spendenkonten

IBAN: DE07426501500000156000
BIC: WELADED1REK
Sparkasse Vest Recklinghausen

Allgemeine Informationen

Gründungsjahr
1982

Sitz der Organisation
Castrop-Rauxel

Rechtsform
Stiftung

Steuerstatus
gemeinnützig, mildtätig

Weltanschauliche Ausrichtung
christlich

Organisation

Leitungsorgan
Vorstand

Geschäftsführung
Alfons Lakenberg

Anzahl Mitarbeiter Hilfe
ehrenamtlich: 7

Deutsches Zentralinstitut für soziale Fragen - Stiftung bürgerlichen Rechts
Träger: Senat von Berlin, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen
und Jugend, Deutscher Industrie- und Handelskammertag, Bundesarbeits-
gemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege, Deutscher Städtetag

Vorsitzende des Vorstands: Senatorin a.D. Prof. Ingrid Stahmer
Geschäftsführung: Burkhard Wilke
Bernadottestraße 94
14195 Berlin
Tel.: 030/83 90 01-0
Fax: 030/831 47 50
www.dzi.de
sozialinfo@dzi.de
Ausdruck vom 11.12.2017