Helping Hands e.V. Wirkungsvoll helfen – Nachhaltig verändern

Arbeitsschwerpunkte

Bildung, Entwicklungszusammenarbeit, Frauenförderung, Katastrophenhilfe, Kinderpatenschaft, Kinder- und Jugendhilfe, Religion, Völkerverständigung

Länderschwerpunkte

Albanien, Äthiopien, Bangladesch, Bulgarien, Demokratische Republik Kongo, Haiti, Indien, Irak, Jordanien, Kenia, Libanon, Madagaskar, Malawi, Mosambik, Nepal, Pakistan,
Philippinen, Republik Moldau, Rumänien, Südafrika, Simbabwe, Sri Lanka, Swasiland, Syrien, Ukraine

mehr

Tätigkeitsfelder

Helping Hands e.V. unterstützt weltweit Entwicklungshilfeprojekte sowie Hilfsaktionen in Katastrophengebieten. Der Verein ist eng mit der Kirche des Nazareners verbunden und leitet seine Mittel im Wesentlichen an die Landesvertretungen des Katastrophen- und Entwicklungshilfswerks der Internationalen Kirche des Nazareners (Nazarene Compassionate Ministries) in den Projektländern weiter. Im Zentrum der geförderten Projekte stehen Frauen und Kinder sowie gesellschaftliche Randgruppen, dabei erfolgt die Planung und Durchführung dieser Projekte zusammen mit den Hilfsbedürftigen. Die Schwerpunkte der Tätigkeiten legt Helping Hands auf Kinderentwicklung, Gesundheit sowie berufliche Bildung. Die überwiegend in Südasien geförderten und langfristig ausgelegten Dorfentwicklungsprogramme umfassen beispielsweise Schulungen der Bevölkerung in Themen wie Frauen- und Menschenrechte, soziale Gerechtigkeit und Umweltbewusstsein. Die unterstützten Kinderzentren dienen der schulischen Ausbildung und ganzheitlichen Förderung von Kindern. Helping Hands vermittelt außerdem Kinderpatenschaften.

Finanzen

Bezugsjahr:
2015

Gesamteinnahmen:
198.651,51 EUR

Davon Sammlungseinnahmen Hilfe:
147.669,13 EUR

Anteil Werbe- und Verwaltungskosten Hilfe:
angemessen

Prüfung des Jahresabschlusses:
extern, durch Wirtschaftsprüfer

Einschätzung durch das DZI Hilfe

Helping Hands e.V. Wirkungsvoll helfen – Nachhaltig verändern, Gelnhausen, wurde das DZI Spenden-Siegel zuerkannt. Der Verein ist förderungswürdig.

Die sieben Spenden-Siegel-Standards erfüllt der Verein wie folgt:

1. Die Organisation leistet satzungsgemäße Arbeit.
2. Leitung und Aufsicht sind angemessen strukturiert, klar voneinander getrennt und werden wirksam wahrgenommen.
3. Werbung und Öffentlichkeitsarbeit informieren klar, wahr, sachlich und offen.
4. Der Anteil der Werbe- und Verwaltungsausgaben an den Gesamtausgaben ist nach DZI-Maßstab angemessen („angemessen“ = 10% bis unter 20%). Die Werbe- und Verwaltungsausgaben werden vollständig durch zweckgebundene Zuwendungen finanziert, so dass Spenden Dritter ungeschmälert den Projekten zufließen. Die Wirksamkeit des Mitteleinsatzes wird überprüft, und die Ergebnisse werden dokumentiert und veröffentlicht.
5. Die von der Organisation gezahlten Vergütungen berücksichtigen den Status der Gemeinnützigkeit, die Qualifikation, das Maß an Verantwortung und den branchenüblichen Rahmen.
6. Mittelbeschaffung und -verwendung sowie die Vermögenslage werden nachvollziehbar dokumentiert und angemessen geprüft.
7. Die Organisation berichtet offen und umfassend über ihre Arbeit, Strukturen und Finanzen.

Kontakt/Anschrift

Website
www.helpinghandsev.org

Email
info@helpinghandsev.org

Telefon
06051-832892

Fax
06051-839994

Anschrift
Frankfurter Straße 16-18
63571 Gelnhausen

Spendenkonten

IBAN: DE56507500940000022394
BIC: HELADEF1GEL
Kreissparkasse Gelnhausen

Allgemeine Informationen

Gründungsjahr
1992

Sitz der Organisation
Gelnhausen

Rechtsform
Verein

Steuerstatus
mildtätig

Weltanschauliche Ausrichtung
christlich

Organisation

Leitungsorgan
Vorstand

Mitglieder/Gesellschafter
16 stimmberechtigte Mitglieder

Anzahl Mitarbeiter Hilfe
hauptamtlich: 2
ehrenamtlich: 50

Deutsches Zentralinstitut für soziale Fragen - Stiftung bürgerlichen Rechts
Träger: Senat von Berlin, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen
und Jugend, Deutscher Industrie- und Handelskammertag, Bundesarbeits-
gemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege, Deutscher Städtetag

Vorsitzende des Vorstands: Senatorin a.D. Prof. Ingrid Stahmer
Geschäftsführung: Burkhard Wilke
Bernadottestraße 94
14195 Berlin
Tel.: 030/83 90 01-0
Fax: 030/831 47 50
www.dzi.de
sozialinfo@dzi.de
Ausdruck vom 22.11.2017