DZI-Einschätzung: nicht förderungswürdig

Entstrickung Verein zur Prävention sexuellen Mißbrauchs von Kindern und Jugendlichen e.V.

Arbeitsschwerpunkte

Kampagnen-, Bildungs- und Aufklärungsarbeit, Kinder- und Jugendhilfe

Länderschwerpunkte

Deutschland

Tätigkeitsfelder

Entstrickung Verein zur Prävention sexuellen Mißbrauchs von Kindern und Jugendlichen e.V. fördert insbesondere Projekte, die pädagogische Konzepte zum Schutz vor sexuellem Missbrauch von Kindern und Jugendlichen erarbeiten.

Finanzen

Bezugsjahr:
2015

Gesamteinnahmen:
110.740,61 EUR

Einschätzung durch das DZI Hilfe

Der Verein ist nach eigenen Angaben nicht als gemeinnützigen Zwecken dienend anerkannt, das heißt Spenden oder Mitgliedsbeiträge an ihn sind nicht steuerlich abzugsfähig und der Verein unterliegt nicht der gemeinnützigkeitsrechtlichen Prüfung des zuständigen Finanzamts. Grundsätzlich dokumentiert das DZI nur als steuerbegünstigt anerkannte Spendenorganisationen. In wenigen Ausnahmefällen erarbeitet es auch Auskünfte über nicht gemeinnützige Organisationen, wenn diese Spenden sammelnd in Erscheinung treten und das DZI Anfragen zu ihnen erhält. Beides ist bei Entstrickung Verein zur Prävention sexuellen Mißbrauchs von Kindern und Jugendlichen e.V. der Fall.

Der Verein hat dem DZI Finanzdaten für das Geschäftsjahr 2015 übermittelt. Der Anteil der Werbe- und Verwaltungsausgaben an den Gesamtausgaben ist gemäß dieser Finanzdokumentation nach DZI-Maßstab unvertretbar hoch („unvertretbar hoch“ = über 30%).

Laut Pressemitteilung vom 31.05.2012 hat die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) in Trier, die in Rheinland-Pfalz zuständige Behörde für die Überwachung des Sammlungsgesetzes, dem Verein Spendensammlungen und öffentliche Aufrufe zu Geldspenden in Rheinland-Pfalz untersagt. Dieses Sammlungsverbot ist nach Kenntnisstand des DZI in Rheinland-Pfalz unverändert gültig.

Das Auskunftsverhalten der Organisation gegenüber dem DZI ist offen. Im Hinblick auf die vorgenannten Hinweise zu den unvertretbar hohen Werbe- und Verwaltungsausgaben sowie dem in Rheinland-Pfalz erlassenen Sammlungsverbot kann das DZI eine Förderung der Organisation jedoch nicht empfehlen.

Kontakt/Anschrift

Website
www.entstrickung.de

Email
Wenig.Dirlewang@t-online.de

Telefon
08267-960442

Fax
08267-266

Anschrift
Lehrer-Kiefer-Str. 1
87742 Dirlewang

Allgemeine Informationen

Gründungsjahr
1996

Sitz der Organisation
Dirlewang

Rechtsform
Verein

Steuerstatus
nicht gemeinnützig

Deutsches Zentralinstitut für soziale Fragen - Stiftung bürgerlichen Rechts
Träger: Senat von Berlin, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen
und Jugend, Deutscher Industrie- und Handelskammertag, Bundesarbeits-
gemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege, Deutscher Städtetag

Vorsitzende des Vorstands: Senatorin a.D. Prof. Ingrid Stahmer
Geschäftsführung: Burkhard Wilke
Bernadottestraße 94
14195 Berlin
Tel.: 030/83 90 01-0
Fax: 030/831 47 50
www.dzi.de
sozialinfo@dzi.de
Ausdruck vom 14.12.2017