DZI-Einschätzung: nicht förderungswürdig

ParkinsonFonds Deutschland gGmbH

Einschätzung durch das DZI Hilfe

Die DZI Spenderberatung hat sich mehrfach bemüht, zuletzt im September 2017, von den Verantwortlichen des ParkinsonFonds Deutschland gGmbH (ehemals Internationale Parkinson Fonds Deutschland gGmbH) im Sinne der Transparenz gegenüber dem Spender konkrete aussagekräftige Informationen über ihre Arbeit zu erhalten. Dem Auskunftsersuchen hat die Organisation aber nur teilweise entsprochen. Auch ihrer Internetseite waren die erbetenen Informationen nicht vollständig zu entnehmen.

Eine umfassende Einschätzung der Organisation ist dem DZI damit nicht möglich. Es kann unter anderem nicht beurteilen, ob die Werbe- und Verwaltungsausgaben im vertretbaren Rahmen liegen.

Zwar besteht für Spenden sammelnde Organisationen keine Verpflichtung, dem DZI Auskunft zu erteilen. Das DZI bedauert jedoch, dass eine Organisation, die in der Öffentlichkeit um Unterstützung wirbt, nicht die Informationen zur Verfügung stellt, die die Spenderberatung zur Erarbeitung einer Auskunft für die interessierte Öffentlichkeit von ihr erbeten hat.

Gemäß Pressemitteilung vom 10.06.2008 der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) in Trier – die in Rheinland-Pfalz zuständige Behörde für die Überwachung des Sammlungsgesetzes – wurden der Gesellschaft „Internationaler Parkinson Fonds Deutschland gGmbH“ Spendensammlungen und -aufrufe in Rheinland-Pfalz mit sofort vollziehbarer Verbotsverfügung untersagt. Darüber hinaus muss die Organisation den Bankeinzug von Dauerspenden aus Rheinland-Pfalz einstellen. Die Überprüfung der ADD hatte ergeben, dass „bisherige Spendeneinnahmen in erster Linie für eine Werbeagentur verausgabt wurden. Nach Darstellung der Gesellschaft konnten aufgrund der hohen Werbekosten bisher auch keine finanziellen Mittel zur Erforschung und Behandlung der Parkinsonkrankheit verwendet werden“.

In Anbetracht des vorgenannten Hinweises zum Sammlungsverbot in Rheinland-Pfalz kann das DZI eine Förderung der Organisation nicht empfehlen.

Kontakt/Anschrift

Website
www.parkinsonfonds.de

Email
info@parkinsonfonds.de

Telefon
030-700140110

Fax
030-700140150

Anschrift
Unter den Linden 10
10117 Berlin

Allgemeine Informationen

Sitz der Organisation
Berlin

Rechtsform
GmbH

Steuerstatus
gemeinnützig

Deutsches Zentralinstitut für soziale Fragen - Stiftung bürgerlichen Rechts
Träger: Senat von Berlin, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen
und Jugend, Deutscher Industrie- und Handelskammertag, Bundesarbeits-
gemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege, Deutscher Städtetag

Vorsitzende des Vorstands: Senatorin a.D. Prof. Ingrid Stahmer
Geschäftsführung: Burkhard Wilke
Bernadottestraße 94
14195 Berlin
Tel.: 030/83 90 01-0
Fax: 030/831 47 50
www.dzi.de
sozialinfo@dzi.de
Ausdruck vom 18.02.2018