Black Friday? Cyber Monday? #GivingTuesday!

27. November 2015

DZI veröffentlicht Spendenmagazin 2015 und unterstützt den #GivingTuesday am 1.12.2015

Das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) unterstützt den #GivingTuesday am Dienstag, dem 1.12.2015, und hat dazu jetzt das „Spendenmagazin 2015“ veröffentlicht. Es informiert auf 32 Seiten mit spannenden Reportagen, Hintergrundberichten, Interviews, Nachrichten und vielen Tipps darüber, wo und wie Spenden wirksam werden. Das Spendenmagazin enthält auch die aktuelle Liste mit Namen und Internetadressen aller 232 Organisationen, die als Zeichen besonderer Förderungswürdigkeit das DZI Spenden-Siegel tragen. Die E-Paper-Version des Spendenmagazins kann unter www.dzi.de abgerufen werden. Gedruckt liegt das Magazin am 1. Dezember der Süddeutschen Zeitung (Raum München), der Tageszeitung Die Welt (Raum Hamburg) und dem Tagesspiegel aus Berlin bei. Das Heft kann auch kostenfrei beim DZI bestellt werden.

„Die Vorweihnachtszeit ist traditionell auch die Jahreszeit, in der besonders viel gespendet und um Spenden gebeten wird. Der Giving Tuesday bietet zu Beginn der Adventszeit eine sehr gute Möglichkeit, den vielen Organisationen und Initiativen Aufmerksamkeit zu verschaffen, in denen Engagement, Ideen und Spenden von Millionen Menschen in nahezu allen Bereichen unserer Gesellschaft Gutes bewirken“, sagt Burkhard Wilke, Geschäftsführer und wissenschaftlicher Leiter des DZI. Mit der Veröffentlichung des Spendenmagazins 2015 und den vielfältigen Informationsangeboten seiner Spenderberatung (www.dzi.de/spenderberatung) will das DZI die Entscheidung zum Spenden leichter und sicherer machen. Es möchte dadurch auch solche Menschen zum Spenden motivieren, die bisher zögerlich sind und Bedenken haben, ob ihr Geld auch wirksam verwendet wird.

Zum Hintergrund des #GivingTuesday: Die Tage nach Thanksgiving, dem in Nordamerika als Familienfest zelebrierten Erntedank, haben sich in den USA und Kanada immer mehr zum Konsumfest entwickelt. Am „Black Friday“, dem Freitag nach Thanksgiving, lockt der traditionelle Einzelhandel mit Rabatten und Sonderaktionen, und nach dem Wochenende erzielt der Online-Handel dann mit dem „Cyber Monday“ inzwischen Umsatzrekorde. Seit 2012 rufen nun gemeinnützige Organisationen in den USA, Kanada und einer immer größer werdenden Zahl weiterer Länder dazu auf, am ersten Dienstag nach Thanksgiving gemeinsam den #GivingTuesday zu feiern, einen Tag zum Helfen, Schenken, Spenden und Teilen. Am Dienstag, dem 1. Dezember 2015, wird der #GivingTuesday erstmals auch in Deutschland gefeiert.

Pressekontakt:

Burkhard Wilke, Geschäftsführer und Wissenschaftlicher Leiter
Tel. 030-839001-11 und 0176-8410 5240

Pressemitteilung vom 27.11.2015 (PDF)