spendenmagazin 2013 - page 9

Wir unterstützen die Mutigen,
die sich für Flüchtlinge in Afrika einsetzen.
Ihre Spende hilft!
Mut_Anzeige_Flucht_210x90mm_Mut_Anzeige_Flucht_210x90mm 11.03.13 11:47 Seite 1
Mopti derzeit größere Versammlungen,
Reisen für Mitarbeiter sind eingeschränkt.
Die Hilfe läuft also unter schwierigen Be-
dingungen weiter. Wie sind die Aussichten?
Hauke Nagel: „Die Malier sind gegen Radi-
kalisierung. Sie wollen nur, dass es ihnen
und ihren Kindern besser geht.“
Kai Bargmann
«
ANZEIGE
genen Mauretanien zum Beispiel erhalten
54.000 Menschen von Oxfam Wasser und
Zugang zu Hygieneeinrichtungen, in Bur-
kina Faso, das südlich an Mali grenzt, ist
Oxfam in zwei Lagern mit 47.000 Flücht-
lingen aktiv.
Problemquelle Klimawandel
Die Bevölkerung, die zu etwa 90 Prozent
von Landwirtschaft und Viehzucht lebt,
leidet neben den politischen Wirren unter
den Auswirkungen des Klimawandels. Die
Niederschläge kommen unregelmäßiger,
die Regenzeiten fallen kürzer aus, bis-
her in der Region unbekannte Schädlinge
und Pflanzenkrankheiten treten auf. Der
Schwerpunkt der Hilfsprojekte liegt da-
her auf ländlicher Entwicklung. Misereor
unterstützt Projekte zur nachhaltigen und
an den Klimawandel angepassten Land-
wirtschaft in den Regionen Sikasso, San,
Mopti und Bamako. Petra Kilian: „Unsere
Partnerorganisationen beraten Kleinbauern
bei der Nutzung von organischem Dünger,
Fruchtwechsel, der Einführung von Saat-
gut, das auch dem Klimawandel standhält,
und dem Bau von Getreidespeichern und
Brunnen.“ Derzeit fördert Misereor in Mali
24 Projekte mit insgesamt 5,18 Millionen
Euro. Oxfam, das mit ähnlicher Strate-
gie schon 200.000 Bauern helfen konnte,
fördert aktuell zum Beispiel in der Regi-
on Kita den Bau von Wasserrückhaltebe-
cken und die Anlage von Gemüsegärten.
Trotz der Krise im Norden gelingt es, die
Hilfe ohne größere Einschränkungen wei-
terzuführen. Allerdings mit Vorsichtsmaß-
nahmen: So vermeiden beispielsweise die
Misereor-Projektpartner in der Region
Frauen aus Kounsama im Landkreis Kita
bei der Arbeit im Gemeinschaftsgarten
Sie möchten die Menschen in Mali unterstützen? Die Spenderberatung des DZI
informiert, welche Organisationen zu Spenden für die Region aufrufen.
Vor Ort | 9
1,2,3,4,5,6,7,8 10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,...32
Powered by FlippingBook