spendenmagazin 2_2013 - page 18

Hoffnung
am Horizont
Zu viele Unglücke geschehen,
vieles bleibt noch zu tun
, doch
Etliches hat sich auf der Welt auch gebessert – wie die Zahlen zeigen!
Quellen: Bundesministerium für wirtschaftliche Entwicklung und Zusammenarbeit, GDV, Stiftung Weltbevölkerung, Wikipedia
Das Hochwasser im Juni wird die
Versicherungen in Deutschland
fast
2 Milliarden
Euro
kosten. Die Branche zählte rund
180.000
Schäden, die sie
regulieren musste. Die Gesamt-
schäden belaufen sich auf
7 Milliarden
Euro.
Bis 2050 soll die Weltbevölkerung auf
9,6
Milliarden
Menschen wachsen.
Mit dieser Zahl korrigieren die Vereinten
Nationen (UN) ihre letzte Hochrechnung
aus dem Jahr 2011 um rund
250
Millionen
Menschen nach oben.
Wäre die Welt
2013
ein Dorf mit
100
Einwohnern, wären davon
15
Afrikaner,
5
Nordamerikaner,
10
Europäer,
9
Lateinamerikaner,
1
Ozeanier,
60
Asiaten.
Der Anteil derer, die in Entwicklungsländern
mit weniger als
1,25
Dollar pro Tag aus-
kommen müssen, sank zwischen 1990 und
2010 von
47
auf
22
Prozent. Damit lebten
2010 rund
700 Millionen
Men-
schen weniger in großer Armut als 1990.
Seit 1990 haben mehr als
2,1 Milliarden
Menschen neu Zugang zu verbesserten Was-
serquellen und fast
1,9 Milliarden
zu
sanitären Einrichtungen erhalten, mussten also
ihre Notdurft nicht mehr im Freien verrichten.
In Entwicklungslän-
dern leben etwa
863
Millionen
Menschen
in Slums.
Die Sterblichkeit von Müttern sank in zwei Jahrzehnten
um
47
Prozent: von
400
Sterbefällen je 100.000
Geburten 1990 auf
210
im Jahr 2010.
Zwischen 2000 und 2011 sank
die Zahl der Kinder, die
keine Schule besuchen, von
102 Millionen
auf
57 Millionen
und damit fast um die Hälfte.
2012 betrugen die Hilfsleistungen an die Entwicklungsländer insge-
samt
126 Milliarden
Dollar (etwa 95 Milliarden
Euro). Damit sanken sie gegenüber 2011 real um
4
Prozent, nach
einem Rückgang im Vorjahr um
2
Prozent. Das Welthandels-Volu-
men betrug 2011
18,2 Billionen
Dollar, Hilfsleis-
tungen machten gerade mal
0,7
Prozent des Handels aus.
Foto: Mykola Mazuryk/Fotolia
18 | Zahlen & Fakten
1...,8,9,10,11,12,13,14,15,16,17 19,20,21,22,23,24,25,26,27,28,...36
Powered by FlippingBook