spenden magazin 2016 - page 22

Bei dem Kurfürstlichen Schloss zu Mainz besteht seit
Jahren schon dringender Sanierungsbedarf
s gibt Orte, die berühren. In manchen spürt
man vielleicht eine besondere Präsenz von
Jahrhunderten erlebter Geschichte oder sie
faszinieren durch ihre Architektur. Andere
vermitteln ein Stück Heimat und Identität. Rund 1,3
Millionen Kulturdenkmäler gibt es in Deutschland.
Denkmalschutz ist in Deutschland in erster Linie Län-
dersache – neben staatlichen Institutionen engagieren
sich aber auch Stiftungen und Verbände für den Denk-
malschutz, in der Regel finanziert durch Spenden. Die
größte private Initiative für Denkmalpflege in Deutsch-
land ist die Deutsche Stiftung Denkmalschutz, die im
Mai 2015 das DZI Spenden-Siegel erhalten hat. Die Stif-
tung stellt jedoch nicht selbst unter Denkmalschutz, das
ist Aufgabe der Behörden. Denkmalschutz ist indes eine
Voraussetzung für die Förderung der Stiftung. Jährlich
geht es dabei um den Erhalt von rund 400 Baudenk­
mälern, zum großen Teil getragen durch die etwa
200.000 Spender und Unterstützer der Stiftung. Viele
hundert Denkmale sind jedes Jahr in Deutschland akut
bedroht – durch Vernachlässigung, finanzielle Proble-
me oder durch Abriss.
Viele hundert Projekte im Jahr
„Unser Arbeitsbereich ist es, authentische und einzigartige Kultur-
denkmale und damit Orte der Erinnerung und lebendiger Geschich-
te zu erhalten. Denkmale sind unwiederbringlich, sie verkörpern Ge-
schichte, Heimat und Identität und prägen unseren Alltag wie keine
andere Kunstform. Das sind auch die Gründe, die unsere Spender
dazu bewegen, Denkmale erhalten zu wollen“, erläutert Eva Mast-
hoff, Leiterin Marketing der Stiftung. Beispiele für einige der vielen
hundert Projekte aus dem Jahr 2016 sind die Beethovenhalle in Bonn
oder das Kurfürstliche Schloss in Mainz, aber auch die ärchaologi-
sche Ausgrabung der Glashütte Klein Süntel im niedersächsischen
Bad Münder. Projekte, die sich mit dem Wiederaufbau oder Rekons­
truktionen von verlorenen historischen Bauwerken beschäftigen,
zählen indes nicht zum Aufgabenbereich der Stiftung.
Denkmäler
Beim Thema Spenden kommt einem der Begriff Denkmalschutz sicherlich nicht als Erstes in den
Sinn – und tatsächlich nimmt der Bereich Kultur und Denkmalpflege eher einen kleinen Bereich
auf dem Spendenmarkt ein. Doch auch der Erhalt von historischen Gebäuden oder Gedenkstätten
als ein Teil unserer Kultur ist vielen Menschen in Deutschland ein Anliegen
In den bundesweit 14 Jugendbauhütten können Jugend-
liche traditionelle Handwerkstechniken erlernen
E
schaffen Identität
22 | Engagement
1...,12,13,14,15,16,17,18,19,20,21 23,24,25,26,27,28,29,30,31,...32
Powered by FlippingBook