Jeanette Schwerin (1852-1899) Gründerin der Auskunftsstelle der Deutschen Gesellschaft für ethische Kultur, der Vorläuferorganisation des DZI.

125 Jahre DZI

Das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen feiert 2018 sein 125-jähriges Bestehen! Das in Berlin gegründete und noch heute dort ansässige DZI hat zum Ziel, Hilfe für Helfende zu leisten. Das heißt konkret, durch verlässliche Informationsangebote die Kompetenz in der Sozialen Arbeit sowie die Transparenz, Wirksamkeit und das Vertrauen im Spendenwesen zu stärken.

In diesem Bereich der DZI-Website finden Sie vielfältige Quellen und Informationen zur Geschichte des DZI, zur Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft seiner Themen sowie zu den Aktivitäten aus Anlass des 125-jährigen Bestehens.


125 Jahre DZI. Von der Armenpflege zum Sozialstaat und zur Zivilgesellschaft.
Eine Anthologie zur Geschichte und Zukunft des Deutschen Zentralinstituts
für soziale Fragen und seiner Themen.
DZI (Hrsg.). DZI-Eigenverlag. 240 Seiten. Berlin 2018.
ISBN 978-3-946511-01-4

Die Anthologie ist als PDF-Download kostenlos online abrufbar und kann als Buch
für eine Schutzgebühr von 10 Euro im Buchhandel oder beim DZI (zuzüglich 3 Euro
für Porto und Versand) bezogen werden.


Von der Armenpflege zum Sozialstaat. 100 Jahre Deutsches Zentralinstitut
für soziale Fragen im Dienste der praktischen Wohlfahrtsarbeit.

Heidi Degethoff de Campos. DZI-Eigenverlag. Berlin 1993.
Kostenloser Download als PDF (17 MB)
Bestellung als Broschüre (128 Seiten). 11,80 Euro inkl. Versandkosten


125 Jahre Hilfe zum Helfen.
Burkhard Wilke. Berliner Extrablatt, Zeitung der Berliner Stiftungswoche,
Ausgabe April 2018, Seite 10.
PDF-Download


Ausstellung 125 Jahre DZI


Pressemitteilungen zum DZI-Jubiläum

DZI-Pressemitteilung vom 10.10.2018
DZI-Pressemitteilung vom 15.10.2018