Digitalisierungsprojekt

Deutsche Zeitschrift für Wohlfahrtspflege

Ab 1924 bis zu ihrer kriegsbedingten Einstellung im Jahr 1944 erschien im Berliner Carl Heymanns Verlag die Deutsche Zeitschrift für Wohlfahrtspflege. Im ersten Jahrgang trug die Zeitschrift den Titel “Die Fürsorge” Die Zeitschrift wurde von Siddy Wronsky und Karl Karstedt herausgegeben, seinerzeit Leiterin und Leiter des “Archivs für Wohlfahrtspflege”, der Vorgängerinstitution des DZI. Die Zeitschrift entspricht im Aufbau und ihrer Themensetzung der Fachzeitschrift “Soziale Arbeit”, die seit 1951 vom DZI und der Berliner Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales herausgegeben wird. Die insgesamt 683 Aufsätze der Deutschen Zeitschrift für Wohlfahrtspflege widmen sich allen Themen der Sozialen Arbeit und deren verwandter Gebiete.

Dank der Projektförderung der Senatsverwaltung für Kultur und Europa konnten im Jahr 2017 die als Mikrofiche vorliegenden Jahrgänge 1924 bis 1944 vollständig digitalisiert werden. Die Übertragung auf Mikrofiches war bereits 2005 durch den Harald Fischer Verlag, Erlangen, durchgeführt worden. Der Verlag hat auch im nun abgeschlossenen Projekt die Digitalisierung und Nachbearbeitung der Dateien der Deutschen Zeitschrift für Wohlfahrtspflege sowie die Auslesung der Texte mittels OCR übernommen.

Die einzelnen Ausgaben der Deutschen Zeitschrift für Wohlfahrtspflege können über den Viewer der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geöffnet und seitenweise nach Stichwörtern durchsucht werden. Die Inhalte können kopiert und in andere elektronische Dokumente übertragen werden. Die bibliographischen Angaben zu allen Aufsätzen liegen in der Literaturdatenbank DZI SoLit. Hier befinden sich auch die Abstracts zu allen Aufsätzen.

Momentan ist der Jahrgang 1925 erschlossen. Im Laufe des Jahres 2018 werden alle weiteren Jahrgänge veröffentlicht. Das DZI hat mit der Deutschen Digitalen Bibliothek vereinbart, die Jahrgänge in deren Bestand einzupflegen und damit noch besser recherchierbar zu machen. Die Übergabe der Daten ist ebenfalls für 2018 geplant.

digis_175SenKE_rot_hoch_175dbb_siegel_de_partner_rot_175