Das DZI
Zur Spenderberatung

Soziale Arbeit

Die Soziale Arbeit – 1951 gegründet – ist die unabhängige Fachzeitschrift für aktuelle Entwicklungen im Bereich Sozialarbeit und Sozialpädagogik.

Mit Berichten aus der Praxis und Beiträgen aus der Grundlagenforschung schafft sie eine Plattform für den Wissens- und Erfahrungsaustausch zwischen Theorie und Praxis. Die Soziale Arbeit gehört zu den wichtigsten Medien ihres Fachgebietes. Sie wird von Lehrenden, Studierenden und Forschenden ebenso gelesen wie von Fachleuten aus Sozialverwaltungen, Verbänden, Institutionen und Einrichtungen der Wohlfahrtspflege.

Die Soziale Arbeit ist frei und unabhängig und keinen Interessen verpflichtet. Die Redaktion wird von einem fachlichen Beirat, der sich aus Vertretern von Verbänden, Hochschulen, Politik und Verwaltung zusammensetzt, beratend unterstützt. Die wissenschaftlichen Beiträge zur Sozialen Arbeit werden im Bedarfsfall einem Peer-Review unterzogen.

Der Redaktionsbeirat

Die Soziale Arbeit erscheint 11-mal jährlich mit einer Doppelnummer zu einem Schwerpunktthema. Fordern Sie bitte ein kostenloses Probeheft direkt beim Verlag an oder werfen Sie hier einen Blick auf die aktuelle Ausgabe.

Unter Bestellung finden Sie die Preise jeweils für Probe-, Jahres- und Studentenabonnements der Print- oder elektronischen Ausgabe. Auch einzelne Artikel können Sie hier bestellen.

In unserem Archiv finden Sie die vollständigen Aufsätze der Sozialen Arbeit der zurückliegenden fünf Jahrgänge. Sie haben die Möglichkeit, die einzelnen Aufsätze direkt zu bestellen.

Weiterführende Links

Aktuelle Ausgabe
Archiv Soziale Arbeit
Bestellung