Soziale Arbeit 2.2018

Zeitschrift für soziale und sozialverwandte Gebiete


S. 41

Editorial

S. 42-48

Traumafolgen als Vermittlungshemmnis

Andrea Basedow, Trier

Schlagworte: Jugendlicher - Trauma - Übergang - Schule - Arbeitswelt

Zusammenfassung

Andrea Basedow ist Dipl.-Sozialarbeiterin, Familien- und Systemberaterin (IFKP) und M.A. für Klinische Sozialarbeit. Sie ist zertifizierte Traumapädagogin und traumazentrierte Fachberaterin (ZKS). Als Projektleiterin für die BaE-Reha-Ausbildung ist sie bei der Bürgerservice GmbH Trier tätig. E-Mail: andrea.basedow@bues-trier.de

Artikel bestellen (3,00 €)

S. 43

DZI Kolumne

Helldunkel

S. 49-54

Psychosoziale Beratung in der Schulsozialarbeit

Eine explorative Einzelfallanalyse aus Nutzer- und Organisationssicht

Pascal Dürig, Berlin

Schlagworte: Soziale Arbeit - Schulsozialarbeit - Jugendhilfe - Beratung - Qualität

Zusammenfassung

Pascal Dürig, Dipl.-Sozialarbeiter (FH), M.A. Klinische Sozialarbeit, ist betrieblicher Sozialarbeiter und Case Manager. Er ist Lehrbeauftragter und Gutachter an der Alice Salomon Hochschule Berlin. E-Mail: pascal.duerig@gmx.net

Artikel bestellen (3,00 €)

S. 55-61

Rituelle Gewalt

Informationsquellen zum Umgang mit ihren Opfern

Christoph Walther, Nürnberg

Schlagworte: Ritual - Gewalt - Opfer - Soziale Arbeit - Literatur

Zusammenfassung

Prof. Dr. phil. Christoph Walther ist Dipl.-Soz.-Pädagoge (FH) und vertritt an der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm das Lehrgebiet Handlungslehre in der Sozialen Arbeit. E-Mail: christoph.walther@th-nuernberg.de

Artikel bestellen (3,00 €)

S. 62-68

Alternativen zu defizitorientierten Fallperspektiven

Der Fall Geraldine

Andrea Fuchs, Hartberg

Schlagworte: Jugendlicher - Psychiatrie - Polizei - Fremdunterbringung - Diagnose - Sozialarbeit

Zusammenfassung

Andrea Fuchs ist Sozialarbeiterin (B.A.) und arbeitet in der Kinder- und Jugendhilfe in Hartberg, Bezirkshauptmannschaft Steiermark (Österreich). E-Mail: AndreaMC.Fuchs@gmx.at

Artikel bestellen (3,00 €)

S. 69-72

Rundschau

S. 71

Tagungskalender

S. 73-77

Bibliographie

S. 78-80

Verlagsbesprechungen

S. 80

Impressum

Weitere Informationen

Deutsches Zentralinstitut für soziale Fragen (Hrsg.)
Berlin, 2018, 40 Seiten
ISSN: 0490-1606

Bestellung