Das DZI
Zur Spenderberatung

Soziale Arbeit 12.2016

Zeitschrift für soziale und sozialverwandte Gebiete


S. 441

Editorial

S. 442-449

Der vergessene Raum

Michael Noack, Koblenz

Schlagworte: Soziologie - Sozialraum - Gemeinwesenarbeit - Sozialpädagogik - Theorie - Definition

Zusammenfassung

Dr. Michael Noack ist Vertretungsprofessor für Sozialraumorientierung am Fachbereich für Sozialwissenschaften der Hochschule Koblenz und Quartiermanager. Seine Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte sind qualitative sowie quantitative Methoden der empirischen Sozialforschung, interdisziplinäre Netzwerkforschung und sozialräumliche Organisations- und Netzwerkentwicklung. E-Mail: noack@hs-koblenz.de

Artikel bestellen (2,50 €)

S. 443

DZI Kolumne

Geberlaune

S. 449-455

Niederschwelligkeit als Handlungskonzept Sozialer Arbeit

Theoretisch-konzeptionelle Grundlagen und aktuelle Herausforderungen

Claudia Steckelberg, Neubrandenburg

Schlagworte: Soziale Arbeit - Methode - soziale Ausgrenzung - Hilfsbedürftigkeit - niedrigschwellig

Zusammenfassung

Professorin Dr. Claudia Steckelberg ist Dipl.-Sozialpädagogin und Erziehungswissenschaftlerin und lehrt Sozialarbeitswissenschaft an der Hochschule Neubrandenburg mit den Schwerpunkten Wohnungslosenhilfe, Jugend(sozial)arbeit, Gemeinwesenarbeit und Geschlechterforschung. E-Mail: steckelberg@hs-nb.de

Artikel bestellen (2,50 €)

S. 456-462

Beratungsstellen für Menschen mit Essstörungen

Versorgungslage und Rolle der Sozialen Arbeit

Eva Wunderer, Landshut; Sigrid Borse, Frankfurt, Lydia Lamers, Frankfurt; Oliver Ommen, Köln

Schlagworte: Essstörung - Beratung - Internet - Prävention

Zusammenfassung

Professorin Dr. Eva Wunderer, Dipl.-Psychologin und Systemische Paar- und Familientherapeutin, lehrt Psychologie im Studiengang Soziale Arbeit an der Hochschule Landshut. Essstörungen sind einer ihrer Schwerpunkte in Forschung und Lehre. E-Mail: wunderer@haw-landshut.de

Sigrid Borse, Dipl.-Pädagogin, ist Geschäftsführerin des Frankfurter Zentrums für Ess-Störungen und Mitglied im Vorstand des Bundesfachverbandes Essstörungen. E-Mail: info@essstoerungenfrankfurt.de

Lydia Lamers, Dipl.-Pädagogin, ist Referentin in der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. Aufklärung über Essstörungen sowie Prävention und Therapie von Übergewicht gehören zu ihren Schwerpunktthemen. E-Mail: lydia.lamers@bzga.de

PD. Dr. med. Oliver Ommen, Arzt und Gesundheitswissenschaftler, ist Referatsleiter bei der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. E-Mail: oliver.ommen@bzga.de

Artikel bestellen (2,50 €)

S. 462-468

Inklusion und Exklusion

Anmerkungen zur theoretischen Konstruktion sinnentleerter Abstraktionen und zu ihrer Fruchtbarmachung für die Soziale Arbeit

Norbert Wohlfahrt, Bochum

Schlagworte: Inklusion - Teilhabe - Behinderter - Soziale Arbeit - Wirtschaft - Sozialpolitik

Zusammenfassung

Professor Dr. Norbert Wohlfahrt, Dipl.-Sozialarbeiter, lehrt Sozialmanagement, Verwaltung und Organisation an der Evangelischen Fachhochschule Rheinland-Westfalen-Lippe. E-Mail: n.wohlfahrt@cityweb.de

Artikel bestellen (2,50 €)

S. 469-473

Rundschau

S. 474-476

Bibliographie

S. 477-480

Verlagsbesprechungen

S. 480

Impressum

Weitere Informationen

Deutsches Zentralinstitut für soziale Fragen (Hrsg.)
Berlin, 2016, 40 Seiten
ISSN: 0490-1606

Bestellung