DRF Stiftung Luftrettung gemeinnützige AG

DZI-Einschätzung: neutral

Arbeitsschwerpunkte

Gesundheitshilfe, Kampagnen-, Bildungs- und Aufklärungsarbeit, Rettungswesen

Länderschwerpunkte

Deutschland

Tätigkeitsfelder

Die DRF Stiftung Luftrettung gemeinnützige AG (DRF gAG) hat an verschiedenen Orten Deutschlands, Österreichs und Dänemarks speziell ausgerüstete Hubschrauber für Notfalleinsätze sowie den Transport von Intensivpatienten, Organen, Blut und Medikamenten stationiert. Auch Ambulanzflugzeuge und -fahrzeuge werden von der DRF unterhalten. Des Weiteren bietet die Gesellschaft unter anderem Fortbildungen für die Hubschrauberbesatzungen sowie Simulationstrainings und Intensivtransportkurse für Ärzte und Rettungsassistenten an. Um die Notfall- und Intensivmedizin voran zu treiben, beteiligt sich die DRF gAG zudem an wissenschaftlichen Studien, medizinischen Veranstaltungen, Vorträgen und Kongressen wie auch an der Nachwuchsförderung im Rettungsdienst.

Während die DRF gAG in erster Linie die Abwicklung der Flugrettung und der übrigen Projektaktivitäten übernimmt, gibt es daneben auch den Deutsche Rettungsflugwacht Förderverein e.V., der Mitglieder anwirbt und mit deren Beiträgen die Tätigkeit der DRF gAG finanziell unterstützt.

Finanzen

Bezugsjahr: 2012
Gesamteinnahmen: 89.405.038,69 EUR

Einschätzung durch das DZI Hilfetext

Die DRF gAG finanziert ihre Arbeit in erster Linie aus Umsatzerlösen. Das Auskunftsverhalten gegenüber dem DZI ist offen. Bei der Durchsicht der vorliegenden Materialien haben sich für das DZI bisher keine kritischen Anhaltspunkte ergeben.

Kontakt

Website
www.drf-luftrettung.de

E-Mail
info@drf-luftrettung.de

Telefon
0711-70070

Fax
0711-70072349

Anschrift
Rita-Maiburg-Straße 2
70794 Filderstadt

Allgemeine Informationen

Gründungsjahr
2008

Sitz der Organisation
Filderstadt

Rechtsform
AG

Steuerstatus
gemeinnützig, mildtätig

Deutsches Zentralinstitut für soziale Fragen - Stiftung bürgerlichen Rechts
Träger: Senat von Berlin, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen
und Jugend, Deutscher Industrie- und Handelskammertag, Bundesarbeits-
gemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege, Deutscher Städtetag

Stellv. Vorsitzender des Vorstands: Dr. Ilja Nothnagel
Geschäftsführung: Burkhard Wilke
Bernadottestraße 94
14195 Berlin
Tel.: 030/83 90 01-0
Fax: 030/83 90 01-85
www.dzi.de
sozialinfo@dzi.de
Ausdruck vom 06.12.2022
Nach oben scrollen