Kinderherzen – Fördergemeinschaft Deutsche Kinderherzzentren e.V.

DZI-Einschätzung: neutral

Arbeitsschwerpunkte

Forschung, Gesundheitshilfe, Kinder- und Jugendhilfe

Länderschwerpunkte

Deutschland, El Salvador, Rumänien, Ukraine

Tätigkeitsfelder

Der Verein unterstützt in Deutschland Herzzentren und Kliniken beispielsweise durch die Finanzierung von klinischen Evaluationen und Machbarkeitsstudien. Darüber hinaus fördert er Musiktherapien auf kinderkardiologischen Stationen in Krankenhäusern. Medizinische Hilfen im Ausland leistet die Fördergemeinschaft Deutsche Kinderherzzentren durch die Übernahme von Operationskosten und die Finanzierung herzchirurgischer Operationsreisen. Auch hat der Verein eine mobile Klinik entwickelt und gebaut, die bei herzchirurgischen Eingriffen in Krisengebieten eingesetzt werden soll.

Finanzen

Bezugsjahr: 2021
Gesamteinnahmen: 8.492.367,45 EUR

Einschätzung durch das DZI Hilfetext

Das Auskunftsverhalten der Organisation gegenüber dem DZI ist offen. Bei der Durchsicht der vorliegenden Materialien haben sich für das DZI bisher keine kritischen Anhaltspunkte ergeben.

Kontakt

Website
www.kinderherzen.de

E-Mail
info@kinderherzen.de

Telefon
0228-422800

Fax
0228-42280222

Anschrift
Elsa-Brändström-Str. 21
53225 Bonn

Allgemeine Informationen

Gründungsjahr
1989

Sitz der Organisation
Bonn

Rechtsform
Verein

Steuerstatus
gemeinnützig

Deutsches Zentralinstitut für soziale Fragen - Stiftung bürgerlichen Rechts
Träger: Senat von Berlin, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen
und Jugend, Deutsche Industrie- und Handelskammer, Bundesarbeits-
gemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege, Deutscher Städtetag

Vorsitzende des Vorstands: Senatorin Cansel Kiziltepe
Geschäftsführung: Burkhard Wilke
Bernadottestraße 94
14195 Berlin
Tel.: 030/83 90 01-0
Fax: 030/83 90 01-85
www.dzi.de
sozialinfo@dzi.de
Ausdruck vom 23.07.2024
Nach oben scrollen