Internationale Gesellschaft für Menschenrechte Deutsche Sektion e.V.

DZI-Einschätzung: neutral

Arbeitsschwerpunkte

Bildungs- und Kampagnenarbeit, Flüchtlingsfürsorge, Menschenrechte, Völkerverständigung

Länderschwerpunkte

weltweit

Tätigkeitsfelder

Die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) unterstützt Menschen, die sich gewaltlos für die Verwirklichung der Grundrechte in ihren Ländern einsetzen und deswegen verfolgt werden. Mittel dazu sind unter anderem Appelle, Unterschriftenaktionen und Protestbriefe. Die IGFM ist weltweit durch 38 Sektionen und nationale Gruppen vertreten. Die deutsche Sektion der IGFM setzt sich für Menschenrechte wie Meinungs-, Versammlungs-, Religions- und Pressefreiheit ein. In diesem Zusammenhang informiert sie über Menschenrechtsverletzungen, um öffentliche Aufmerksamkeit zu schaffen, und sie veranstaltet Seminare unter anderem zu den Themenfeldern Demokratie und Rechtsstaatlichkeit.

Finanzen

Bezugsjahr: 2022
Gesamteinnahmen: 2.139.040,91 EUR

Einschätzung durch das DZI Hilfetext

Das Auskunftsverhalten der Organisation gegenüber dem DZI ist offen. Bei der Durchsicht der vorliegenden Materialien haben sich für das DZI bisher keine kritischen Anhaltspunkte ergeben.

Kontakt

Website
www.igfm.de; www.menschenrechte.de

E-Mail
info@igfm.de

Telefon
069-4201080

Fax
069-42010833

Anschrift
Edisonstraße 5
60388 Frankfurt am Main

Allgemeine Informationen

Gründungsjahr
1972

Sitz der Organisation
Frankfurt am Main

Rechtsform
Verein

Steuerstatus
gemeinnützig, mildtätig

Deutsches Zentralinstitut für soziale Fragen - Stiftung bürgerlichen Rechts
Träger: Senat von Berlin, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen
und Jugend, Deutsche Industrie- und Handelskammer, Bundesarbeits-
gemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege, Deutscher Städtetag

Vorsitzende des Vorstands: Senatorin Cansel Kiziltepe
Geschäftsführung: Burkhard Wilke
Bernadottestraße 94
14195 Berlin
Tel.: 030/83 90 01-0
Fax: 030/83 90 01-85
www.dzi.de
sozialinfo@dzi.de
Ausdruck vom 27.05.2024
Nach oben scrollen