KinderBerg International e.V.

DZI-Einschätzung: neutral

Arbeitsschwerpunkte

Bildung, Flüchtlingsfürsorge, Frauenförderung, Gesundheitshilfe, Kinder- und Jugendhilfe

Länderschwerpunkte

Afghanistan, Deutschland, Ukraine

Tätigkeitsfelder

KinderBerg International ist in Kriegs-und Krisengebieten tätig. Mit humanitären Projekten versucht der Verein, die Betroffenen vor Ort zu stärken und damit auch den Ursachen von Flucht entgegenzuwirken. Im Fokus der humanitären Hilfsmaßnahmen steht das Wohl von Frauen und Kindern. Konkret unterstützt KinderBerg beispielsweise in Afghanistan ein Mutter-Kind-Haus, ein Waisenhaus und Maßnahmen im Bereich der Telemedizin. In Deutschland werden junge Menschen aus Afghanistan bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz gefördert und während dieser Zeit auch pädagogisch und sozial betreut. Ebenfalls in Deutschland unterhält KinderBerg ein Haus für aus der Ukraine geflüchtete Menschen.

Finanzen

Bezugsjahr: 2018
Gesamteinnahmen: 463.061,90 EUR

Einschätzung durch das DZI Hilfetext

Das Auskunftsverhalten der Organisation gegenüber dem DZI ist offen. Bei der Durchsicht der vorliegenden Materialien haben sich für das DZI bisher keine kritischen Anhaltspunkte ergeben.

Kontakt

Website
www.kinderberg.org

E-Mail
info@kinderberg.org

Telefon
0711-1399400

Fax
0711-13994099

Anschrift
Charlottenplatz 17
70173 Stuttgart

Allgemeine Informationen

Gründungsjahr
1993

Sitz der Organisation
Stuttgart

Rechtsform
Verein

Steuerstatus
gemeinnützig, mildtätig

Deutsches Zentralinstitut für soziale Fragen - Stiftung bürgerlichen Rechts
Träger: Senat von Berlin, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen
und Jugend, Deutsche Industrie- und Handelskammer, Bundesarbeits-
gemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege, Deutscher Städtetag

Vorsitzende des Vorstands: Senatorin Cansel Kiziltepe
Geschäftsführung: Burkhard Wilke
Bernadottestraße 94
14195 Berlin
Tel.: 030/83 90 01-0
Fax: 030/83 90 01-85
www.dzi.de
sozialinfo@dzi.de
Ausdruck vom 27.05.2024
Nach oben scrollen