Mary´s Meals Deutschland e.V.

DZI-Einschätzung: neutral

Arbeitsschwerpunkte

Katastrophenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe

Länderschwerpunkte

Äthiopien, Benin, Ecuador, Haiti, Indien, Jemen, Kenia, Libanon, Liberia, Madagaskar, Malawi, Myanmar, Niger, Sambia, Simbabwe, Südsudan, Syrien, Thailand

Tätigkeitsfelder

In erster Linie leitet Mary's Meals Deutschland e.V. Spendengelder an die in Schottland ansässige Mutterorganisation Mary's Meals UK weiter. Diese fördert unter anderem Schulspeisungsprogramme und ist in der Katastrophenhilfe tätig. Darüber hinaus initiierte Mary’s Meals UK ein Rucksackprojekt, bei dem gespendete und mit verschiedenen Utensilien gefüllte Schultaschen an Schulen in Entwicklungsländern weitergeleitet werden. Auch Mary’s Meals Deutschland e.V. sammelt diese Art von Sachspenden in Deutschland, um sie an die unterstützten Schulen zu übersenden.

Finanzen

Bezugsjahr: 2021
Gesamteinnahmen: 3.606.514,90 EUR

Einschätzung durch das DZI Hilfetext

Mary´s Meals Deutschland e.V. finanziert seine Arbeit in erster Linie aus Geldspenden. In diesem Zusammenhang ist anzumerken, dass nach Kenntnisstand des DZI die Jahresrechnung trotz des beträchtlichen Einnahmevolumens nicht – wie bei vielen Organisationen ähnlicher Größe – von einem Wirtschaftsprüfer oder vereidigten Buchprüfer geprüft wurde.

Das Auskunftsverhalten der Organisation gegenüber dem DZI ist offen. Bei der Durchsicht der vorliegenden Materialien haben sich, bis auf den vorgenannten Aspekt, für das DZI bisher keine kritischen Anhaltspunkte ergeben.

Kontakt

Website
www.marysmeals.de

E-Mail
info@marysmeals.de

Telefon
06131-2754300

Fax
06131-2754302

Anschrift
Fürstenbergerhofstraße 21
55116 Mainz

Allgemeine Informationen

Gründungsjahr
2004

Sitz der Organisation
Mainz

Rechtsform
Verein

Steuerstatus
mildtätig

Deutsches Zentralinstitut für soziale Fragen - Stiftung bürgerlichen Rechts
Träger: Senat von Berlin, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen
und Jugend, Deutsche Industrie- und Handelskammer, Bundesarbeits-
gemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege, Deutscher Städtetag

Vorsitzende des Vorstands: Senatorin Cansel Kiziltepe
Geschäftsführung: Burkhard Wilke
Bernadottestraße 94
14195 Berlin
Tel.: 030/83 90 01-0
Fax: 030/83 90 01-85
www.dzi.de
sozialinfo@dzi.de
Ausdruck vom 18.04.2024
Nach oben scrollen