Sea Shepherd Deutschland e.V.

DZI-Einschätzung: neutral

Arbeitsschwerpunkte

Bildungs- und Kampagnenarbeit, Umwelt- und Naturschutz

Tätigkeitsfelder

Sea Shepherd Deutschland e.V. wurde 2010 mit dem Ziel gegründet, die international bereits seit den 1970-er Jahren bestehende Sea Shepherd Conservation Society (SSCS) zu unterstützen. SSCS setzt sich für den Schutz der maritimen Tierwelt ein. Mit Aktionen und öffentlichkeitswirksamen Kampagnen will die Gesamtorganisation die Zerstörung der Lebensräume und die illegale Tötung von Tieren (z.B. Walfang, Überfischung) in den Weltmeeren beenden und die Ökosysteme sowie Artenvielfalt erhalten und nachhaltig schützen. Neben der Kampagnenarbeit ist die Organisation mit eigenen Schiffen unmittelbar vor Ort, um Verstöße gegen bestehende Abkommen und internationale Umweltschutzbestimmungen auf hoher See zu verhindern.

Finanzen

Bezugsjahr: 2019
Gesamteinnahmen: 2.179.011,41 EUR

Einschätzung durch das DZI Hilfetext

Das Auskunftsverhalten der Organisation gegenüber dem DZI ist offen. Bei der Durchsicht der vorliegenden Materialien haben sich für das DZI bisher keine kritischen Anhaltspunkte ergeben.

Kontakt

Website
www.sea-shepherd.de

E-Mail
info@sea-shepherd.de

Telefon
0421-16988715

Anschrift
Reeder-Bischoff-Str. 32
28757 Bremen

Allgemeine Informationen

Gründungsjahr
2010

Sitz der Organisation
Bremen

Rechtsform
Verein

Steuerstatus
gemeinnützig

Deutsches Zentralinstitut für soziale Fragen - Stiftung bürgerlichen Rechts
Träger: Senat von Berlin, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen
und Jugend, Deutscher Industrie- und Handelskammertag, Bundesarbeits-
gemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege, Deutscher Städtetag

Stellv. Vorsitzender des Vorstands: Dr. Ilja Nothnagel
Geschäftsführung: Burkhard Wilke
Bernadottestraße 94
14195 Berlin
Tel.: 030/83 90 01-0
Fax: 030/83 90 01-85
www.dzi.de
sozialinfo@dzi.de
Ausdruck vom 25.11.2022
Nach oben scrollen