atmosfair gGmbH

Arbeitsschwerpunkte

Bildung, Bildungs- und Kampagnenarbeit, Entwicklungszusammenarbeit, Umwelt- und Naturschutz, Völkerverständigung

Länderschwerpunkte

Burkina Faso, Deutschland, Dominikanische Republik, Ghana, Honduras, Indien, Kenia, Madagaskar, Malawi, Mali, Marokko, Mongolei, Nepal, Nigeria, Ruanda, Senegal, Tansania, Togo

… mehr

Tätigkeitsfelder

atmosfair gGmbH ist eine Klimaschutzorganisation mit dem Schwerpunkt Reise. Die Gesellschaft betreibt aktiven Klimaschutz unter anderem mit der Kompensation von Treibhausgasen durch erneuerbare Energien. Neben Flugreisen können auch andere CO2-Emissionen kompensiert werden. So bietet atmosfair die Kompensation von Tagungen und Kongressen an. Die Gesellschaft finanziert den Ausbau erneuerbarer Energien in Ländern, in denen es diese noch kaum gibt, also vor allem in Entwicklungsländern. Damit spart atmosfair CO2 ein, das sonst in diesen Ländern durch den Einsatz fossiler Energien entstanden wäre. Konkret unterstützt die Gesellschaft beispielsweise Biogasanlagen, Windparks, Wasserkraftwerke sowie Solarenergieprojekte und subventioniert energieeffiziente Öfen für die jeweilige Bevölkerung vor Ort. In Deutschland leistet atmosfair Bildungsarbeit zum Thema Klimaschutz, unterstützt entsprechende Projektmaßnahmen und bietet darüber hinaus Klimaschutzprojekte und Beratungsleistungen zur Vermeidung von CO2-Emmisionen für Unternehmen an. Die Gesellschaft finanziert ausschließlich Klimaschutzprojekte im Rahmen des registrieren Standard der UNFCCC und dem Gold Standard.

Finanzen

Bezugsjahr: 2021
Gesamteinnahmen: 20.870.665,04 EUR
Davon Sammlungseinnahmen Hilfetext: 13.235.403,81 EUR
Anteil Werbe- und Verwaltungskosten Hilfetext: niedrig

Einschätzung durch das DZI Hilfetext

atmosfair gGmbH, Bonn, wurde das DZI Spenden-Siegel zuerkannt. Die Organisation ist förderungswürdig.

Die sieben Spenden-Siegel-Standards erfüllt die Gesellschaft wie folgt:

1. Die Organisation leistet satzungsgemäße Arbeit.
2. Leitung und Aufsicht sind angemessen strukturiert, klar voneinander getrennt und werden wirksam wahrgenommen.
3. Werbung und Öffentlichkeitsarbeit informieren klar, wahr, sachlich und offen.
4. Der Anteil der Werbe- und Verwaltungsausgaben an den Gesamtausgaben ist nach DZI-Maßstab niedrig („niedrig“ = unter 10%). Die Wirksamkeit des Mitteleinsatzes wird überprüft, und die Ergebnisse werden dokumentiert und in hinreichendem Maße veröffentlicht.
5. Die von der Organisation gezahlten Vergütungen berücksichtigen den Status der Gemeinnützigkeit, die Qualifikation, das Maß an Verantwortung und den branchenüblichen Rahmen.
6. Mittelbeschaffung und -verwendung sowie die Vermögenslage werden nachvollziehbar dokumentiert und angemessen geprüft.
7. Die Organisation berichtet offen und hinreichend umfassend über ihre Arbeit, Strukturen und Finanzen.

Kontakt

Website
www.atmosfair.de

E-Mail
info@atmosfair.de

Telefon
030-12084800

Fax
030-627355029

Anschrift
Harzer Straße 39
12059 Berlin

Spendenkonten

IBAN: DE06430609674009153300
BIC: GENODEM1GLS
GLS Gemeinschaftsbank

Allgemeine Informationen

Gründungsjahr
2005

Sitz der Organisation
Bonn

Rechtsform
GmbH

Weltanschauliche Ausrichtung
unabhängig

Organisation

Leitungsorgan
Geschäftsführung

Mitglieder/Gesellschafter
2 stimmberechtigte Mitglieder

Anzahl Mitarbeiter Hilfetext
hauptamtlich: 39

Deutsches Zentralinstitut für soziale Fragen - Stiftung bürgerlichen Rechts
Träger: Senat von Berlin, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen
und Jugend, Deutsche Industrie- und Handelskammer, Bundesarbeits-
gemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege, Deutscher Städtetag

Vorsitzende des Vorstands: Senatorin Cansel Kiziltepe
Geschäftsführung: Burkhard Wilke
Bernadottestraße 94
14195 Berlin
Tel.: 030/83 90 01-0
Fax: 030/83 90 01-85
www.dzi.de
sozialinfo@dzi.de
Ausdruck vom 18.04.2024
Nach oben scrollen