Von Herz zu Herz e.V. – Hilfe die ankommt

Arbeitsschwerpunkte

Aids, Behindertenhilfe, Bildung, Corona-Hilfe, Einzelfallhilfe, Gesundheitshilfe, Kinder- und Jugendhilfe

Länderschwerpunkte

Bosnien und Herzegowina, Deutschland, Indonesien, Südafrika, Tansania

Tätigkeitsfelder

Ziel der Fördermaßnahmen von Von Herz zu Herz e.V. – Hilfe die ankommt ist es, körperlich, finanziell oder seelisch in Not geratenen Menschen zu helfen. Im Westen Tansanias unterstützt die Organisation ein für die Region bedeutendes und zentrales Krankenhaus in der Trägerschaft der örtlichen katholischen Diözese. Die finanzielle Projektförderung dient im Wesentlichen dem Neubau der dem Krankenhaus angegliederten Tagesklinik mit einem Operationssaal, einer Augen- und Zahnklinik sowie einer Apotheke. Zudem organisiert der Verein Transporte mit medizinischen Hilfsgütern. In Südafrika unterstützt Von Herz zu Herz e.V. eine ausschließlich durch private Spenden betriebene Schule der First Baptist Church in East London. Dort erhalten an HIV/Aids erkrankte und verwaiste Kinder Schulunterricht, gesunde Mahlzeiten und medizinische Versorgung. Für den monatlichen Betrieb einer Kindertagesstätte für Menschen mit Behinderung in Bosnien und Herzegowina finanziert der Verein die Unterhaltskosten eines Fahrzeugs und die Gehälter von Mitarbeitenden. In Deutschland (Kempten) unterstützt der Verein ein Foodsharing Projekt.

Finanzen

Bezugsjahr: 2018
Gesamteinnahmen: 69.340,67 EUR
Davon Sammlungseinnahmen Hilfetext: 69.339,97 EUR
Anteil Werbe- und Verwaltungskosten Hilfetext: niedrig

Einschätzung durch das DZI Hilfetext

Von Herz zu Herz e.V. – Hilfe die ankommt, Kempten, wurde das DZI Spenden-Siegel zuerkannt. Der Verein ist förderungswürdig.

Die sieben Spenden-Siegel-Standards erfüllt der Verein wie folgt:

1. Die Organisation leistet satzungsgemäße Arbeit.
2. Leitung und Aufsicht sind angemessen strukturiert, klar voneinander getrennt und werden hinreichend wirksam wahrgenommen.
3. Werbung und Öffentlichkeitsarbeit informieren klar, wahr, sachlich und offen.
4. Der Anteil der Werbe- und Verwaltungsausgaben an den Gesamtausgaben ist nach DZI-Maßstab niedrig („niedrig“ = unter 10%). Die Wirksamkeit des Mitteleinsatzes wird überprüft, und die Ergebnisse werden dokumentiert und veröffentlicht.
5. Vergütungen (entfällt)
6. Mittelbeschaffung und -verwendung sowie die Vermögenslage werden nachvollziehbar dokumentiert und angemessen geprüft.
7. Die Organisation berichtet offen und umfassend über ihre Arbeit, Strukturen und Finanzen.

Kontakt

Website
www.vonherzzuherz.org

E-Mail
info@vonherzzuherz.org

Telefon
0175-5636992

Anschrift
Heinz-Templer-Weg 10
87435 Kempten

Spendenkonten

IBAN: DE55733699200000604020
BIC: GENODEF1SFO
Raiffeisenbank Kempten-Oberallgäu

Allgemeine Informationen

Gründungsjahr
2014

Sitz der Organisation
Kempten

Rechtsform
Verein

Steuerstatus
mildtätig

Weltanschauliche Ausrichtung
unabhängig

Organisation

Leitungsorgan
Vorstand

Mitglieder/Gesellschafter
176 stimmberechtigte Mitglieder

Anzahl Mitarbeiter Hilfetext
ehrenamtlich: 8

Deutsches Zentralinstitut für soziale Fragen - Stiftung bürgerlichen Rechts
Träger: Senat von Berlin, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen
und Jugend, Deutscher Industrie- und Handelskammertag, Bundesarbeits-
gemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege, Deutscher Städtetag

Vorsitzende des Vorstands: Senatorin a.D. Prof. Ingrid Stahmer †
Geschäftsführung: Burkhard Wilke
Bernadottestraße 94
14195 Berlin
Tel.: 030/83 90 01-0
Fax: 030/831 47 50
www.dzi.de
sozialinfo@dzi.de
Ausdruck vom 16.10.2021
Nach oben scrollen