Wir helfen – der Unterstützungsverein von M. DuMont Schauberg e.V.

Arbeitsschwerpunkte

Bildung, Kinder- und Jugendhilfe

Länderschwerpunkte

Deutschland

Tätigkeitsfelder

wir helfen e.V. ist die Aktion des „Kölner Stadt-Anzeiger“ für benachteiligte Kinder und Jugendliche im Verbreitungsgebiet des Kölner Stadt-Anzeigers. Seit der Gründung im Herbst 1998 hat der Verein wechselnde Schwerpunktthemen, mit denen pro Jahr bis zu 150 Projekte und Initiativen aus der Region unterstützt werden. Die Fördermaßnahmen zielen darauf ab, in Not geratenen und ausgegrenzten Kindern und Jugendlichen geeignete Hilfsmaßnahmen anzubieten, um sie nachhaltig in die Gesellschaft zu integrieren. Zu den geförderten Maßnahmen gehören unter anderem Projekte in den Bereichen Beratung und Betreuung; Gesundheit, Ernährung und Sport; Musik, Tanz und Kultur; Gewaltprävention und Mobbing; Sozialarbeit in Brennpunkten sowie Bildungsmaßnahmen (Nachhilfe, digitales Lernen), Ferienfreizeiten und Flüchtlingsbegleitung. Regelmäßig berichtet die Redaktion im „Kölner Stadt-Anzeiger“ über die geförderten Programmmaßnahmen. In diesem Zusammenhang wird auch über die Probleme von Kindern und Jugendlichen aufgeklärt, und es wird auf Missstände hingewiesen.

Finanzen

Bezugsjahr: 2022
Gesamteinnahmen: 3.294.587,40 EUR
Davon Sammlungseinnahmen Hilfetext: 3.282.967,13 EUR
Anteil Werbe- und Verwaltungskosten Hilfetext: niedrig

Einschätzung durch das DZI Hilfetext

Wir helfen – der Unterstützungsverein von M. DuMont Schauberg e.V., Köln, wurde das DZI Spenden-Siegel zuerkannt. Der Verein ist förderungswürdig.

Die sieben Spenden-Siegel-Standards erfüllt der Verein wie folgt:

1. Die Organisation leistet satzungsgemäße Arbeit.
2. Leitung und Aufsicht sind angemessen strukturiert, klar voneinander getrennt und werden wirksam wahrgenommen.
3. Werbung und Öffentlichkeitsarbeit informieren klar, wahr, sachlich und offen.
4. Der Anteil der Werbe- und Verwaltungsausgaben an den Gesamtausgaben ist nach DZI-Maßstab niedrig („niedrig“ = unter 10%). Die Wirksamkeit des Mitteleinsatzes wird überprüft, und die Ergebnisse werden dokumentiert und veröffentlicht.
5. Vergütungen (trifft nicht zu).
6. Mittelbeschaffung und -verwendung sowie die Vermögenslage werden nachvollziehbar dokumentiert und angemessen geprüft.
7. Die Organisation berichtet offen und umfassend über ihre Arbeit, Strukturen und Finanzen.

Kontakt

Website
www.wirhelfen-koeln.de

E-Mail
wirhelfen@kstamedien.de

Telefon
0221-2242789

Fax
0221-2242032

Anschrift
Amsterdamer Straße 192, Neven DuMont Haus
50735 Köln

Spendenkonten

IBAN: DE03370502990000162155
BIC: COKSDE33XXX
Kreissparkasse Köln

Allgemeine Informationen

Gründungsjahr
1998

Sitz der Organisation
Köln

Rechtsform
Verein

Weltanschauliche Ausrichtung
unabhängig

Organisation

Leitungsorgan
Vorstand

Geschäftsführung
Karl-Heinz Goßmann

Mitglieder/Gesellschafter
25 stimmberechtigte Mitglieder

Anzahl Mitarbeiter Hilfetext
ehrenamtlich: 5

Deutsches Zentralinstitut für soziale Fragen - Stiftung bürgerlichen Rechts
Träger: Senat von Berlin, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen
und Jugend, Deutsche Industrie- und Handelskammer, Bundesarbeits-
gemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege, Deutscher Städtetag

Vorsitzende des Vorstands: Senatorin Cansel Kiziltepe
Geschäftsführung: Burkhard Wilke
Bernadottestraße 94
14195 Berlin
Tel.: 030/83 90 01-0
Fax: 030/83 90 01-85
www.dzi.de
sozialinfo@dzi.de
Ausdruck vom 26.02.2024
Nach oben scrollen